Deutsch English

Wein-Wanderwochenende am 29. und 30. April

Wein-Safari, Klettersteige, Mosel-Tapas - am deutschen WeinWanderWochenende Ende April gibt es im Weinanbaugebiet Mosel wieder viel zu entdecken und zu genießen. Winzer, Kultur- und Weinbotschafter sowie Touristiker bieten am Samstag und Sonntag, 29. und 30. April, von der Saar bis zur Terrassenmosel mehr als 30 geführte Wanderungen rund um das Thema Wein an.

Unter dem Motto „Wandern wo der Wein wächst“ veranstalten das Deutsche Weininstitut und die Gebietsweinwerbungen aller 13 Weinanbaugebiete jedes Frühjahr am letzten April-Wochenende dieses Projekt, um die Weinregionen als Wanderziele zu bewerben. An Mosel, Saar und Ruwer werden den Wanderfreunden vielfältige Möglichkeiten geboten, ihr Hobby mit abwechslungsreichen Weinerlebnissen zu verbinden und die regionale Weinkultur zu entdecken. Die Gäste erleben Wein und Landschaft hautnah und genießen Weine und Speisen inmitten der Reben. Dazu gibt es Informationen rund um den Weinanbau, Geologie, Historie, Pflanzen und Tierwelt.

Bei den meisten Touren ist eine Anmeldung bei den örtlichen Veranstaltern erforderlich.

 

Landkreis Mayen-Koblenz/Stadt Koblenz

Winningen: Rund um den Uhlen, Der Schatz unserer Terrassenmosel, 29. April, 11:00 Uhr, Vinothek im Winninger Spital, Weinhof 2, 56333 Winningen, Martina und Lothar Kröber, info@vinothek-winningen.de, Telefon 02606 961514

Oberfell: Erlebnis Würzlaysteig, 29. April, 13:30 Uhr, Christiane Horbet,  Kultur- und Weinbotschafterin Mosel, Hauptstr. 99b, 56332 Oberfell, info@weinwandern-durch-die-zeit.de, Telefon 02605 847930

Koblenz: Koblenzer Marienbergtour mit Weinprobe, 29. April, 16 Uhr, Weingut Schwaab, In der Laach 93, 56072 Koblenz, info@weinkeller-schwaab.de, Telefon 0261 4030840

Hatzenport: Heitere Rebenreise mit Mosel-Tapas-Picknick, 30. April, 12 Uhr, Winzerhof Gietzen, Moselstraße 70, 56332 Hatzenport, Maria Gietzen, service@winzerhof-gietzen.de, Telefon 02605 952371

Löf: Wein auf der Lay, 30. April, 11:00 Uhr, Stammtisch Weinbarone, Alte Moselstraße 21, 56332 Löf, Rainer Grieß-Dany, weinbarone@t-online.de, Telefon 0171 4830364

Kobern-Gondorf: WeinKult-Tour entlang der Koberner Terrassenlagen, 30. April, 14 Uhr, Weingut DötschHaupt, Lennigstraße 38, 56330 Kobern-Gondorf, info@doetschhaupt.de, Telefon 02607 8497

 

ÖPNV- Gästeticket im nördlichen Rheinland- Pfalz

Logo der gekennzeichneten Betriebe in der Unterkunftsliste

Liebe Gäste,

mit dem 01. April 2017 gilt das ÖPNV- Gästeticket im nördlichen Rheinland- Pfalz.

Das ÖPNV-Gästeticket ist ein „Freifahrtschein“ für öffentliche Nahverkehrsmittel.

Sie können kostenlos das Angebot des öffentlichen Personennahverkehrs nutzen. Das Gästeticket bietet ihnen die Möglichkeit diese einmalige Urlaubsregion viel intensiver zu erleben.

Mögliche Ziele sind:

Moselaufwärts: Cochem (Reichsburg, Schiffstouren Mosel aufwärts), Bullay, Zell, Burg Eltz ( Burgen Bus Mai-Oktober, Fahrzeit: Wochenende)

Moselabwärts: Koblenz (inklusive Stadtgebiet)

Rheinaufwärts: Boppard, St. Goar, Braubach und Oberwesel

Rheinabwärts: Geysir in Andernach, Schloss Sayn und Schmetterlingsgarten in Bendorf, Neuwied, Remagen, und Bad Breisig, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Stadt Linz

Westerwald: Montabaur mit Outlet- Center, Emser Therme und Kurort Bad Ems

Eifel: Lava-Dome und Lava-Keller in Mendig, Terra Vulcania Mayen, Monreal

Die Tickets bekommen Sie als übernachtender Gast bei den teilnehmenden Gastgeberbetrieben, diese in der beigefügten Liste hinterlegt sind. Zudem sind diese Gastbetriebe mit folgendem Logo gekennzeichnet.


Weitere Informationen zum Gäste-Ticket und aktuelle Fahrpläne erhalten Sie bei der Tourist-Informationen „Sonnige Untermosel“, Tel.: 02605/ 8472736.

Ünterkünfte mit dem ÖPNV- Gästeticket

Unterkuenfte_mit_dem_OEPNV.-Homepage.pdf

Der Burgenbus an der Mosel

Von Mai bis Oktober fährt der Burgenbus an Wochenenden und Feiertagen und bringt Sie – und wenn Sie wollen auch Ihr Fahrrad – vom Bahnhof Treis-Karden entlang der Mosel über Müden und Moselkern nach Hatzenport. Von dort geht es weiter nach Münstermaifeld, zur Burg Eltz und zur Burg Pyrmont. Schnüren Sie die Wanderstiefel und machen Sie sich auf, um eine einzigartige Kulturlandschaft zu entdecken. Von jeder Haltestelle aus können Sie wunderbare Wanderungen beginnen. Radfahrer haben in Münstermaifeld direkten Anschluss an den beliebten Maifeldradweg, der bis nach Mayen führt.

Den Flyer finden Sie hier

Rhein-Mosel-Eifel Radtouren Unsere Radtouren lassen Radlerherzen höher schlagen

Wir möchten Ihnen die ersten vier Radtouren-Vorschläge an Rhein, Mosel und in der Eifel vorstellen. Familien empfehlen wir die Maifeld-Radroute, eine ehemalige Bahntrasse mit Tunneln, Viadukten und tollen Kinderspielplätzen. Sportliche und geübte Radfahrer finden auf der Mosel-Maifeld-Radroute idyllische Täler, weite Landschaften und atemberaubende Blicke. Beim Mosel-Genuss-Radeln ist der Name Programm. Und bei der Nette-Obst-Radrunde versprechen wir Ihnen Obst, Obst, Obst und einen der schönsten Radwegeabschnitte direkt am Rhein.

Tourist-Information in Alken

TI Sonnige Untermosel

Im April 2014 hat die neue Tourist-Information der "Sonnigen Untermosel" ihre Pforten für Gäste und Besucher geöffnet!

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 09.00 - 17.00 Uhr
Samstag, Sonn-und Feiertag: 10.00 - 14.00 Uhr

Tourist-Information "Sonnige Untermosel"
Moselstraße 7
56332 Alken
Tel.: 02605 - 8472736
Fax: 02605 - 8472808
touristik@sonnige-untermosel.de

Das Team der Tourist-Information freut sich über zahlreiche Besucher und berät Sie gerne zu allen touristischen Themen an der Untermosel!