Zur interaktiven Karte

Weißwein-Rebe Müller-Thurgau

Müller-Thurgau, auch als Rivaner bekannt, ist die zweithäufigste Rebsorte der Region. Der Rivaner ist ein fruchtig-trockener Wein, der vor allem zur leichten Küche passt und gerne als Sommerwein genossen wird. Es handelt sich um eine Züchtung von Prof. Dr. Müller aus dem Kanton Thurgau in der Schweiz, dem im Jahre 1882 in Geisenheim diese Kreuzung aus Riesling und Gutedel gelang. Mittlerweile ist sie eine der am häufigsten angebauten Rebsorten Deutschlands und nimmt im mengenmäßigen Absatz die Spitzenposition ein. Die hellen, goldgelben Weine zeichnen sich in höheren Qualitäten durch ein feines Pfirsich-Aroma mit Muskatnote aus. Im Sommer ist ein sauberer Müller-Thurgau ein ausgezeichneter Schorle-Wein.