Zur interaktiven Karte

Konzert Trio Ariabesca "Alte Kirche Spay" | Spay

Am Sonntag, den 26.05.2019 um 17:00 Uhr spielt das TRIO ARIABESCA (ein Wortspiel aus „Aria" und „Arabeske") ein Programm in der Alten Kirche Spay, das sich um den Tango dreht.

Die Kombination aus Konzertflügel und verstärkter spanischer Gitarre entwickelten Eleonore Klauser und Wulfin Lieske als Duo Toccata zur Perfektion. Mit der Erweiterung zum Trio durch den Geiger István Kuruc entstand eine einzigartige und sehr ausgewogene Formation. Unter dem Titel „Rio + Purcell = Tango Nuevo?" gestalten sie nun gemeinsam ein sehr feuriges und abwechslungsreiches Programm. Es führt von Milhauds brilliantem Paradestück „Scaramouche" (in Rio de Janeiro entstanden, dort weilte Darius Milhaud als Kulturattaché Frankreichs) bis zu den berühmten „Hits" des Tango Nuevo des Argentiniers Astor Piazzolla. Dazwischen sind Ravels beseeltes Adagio aus dem Klavierkonzert und das Werk „Ariabesca" von Wulfin Lieske weitere Stationen. „Ariabesca" entstand speziell für dieses Programm und wurde zugleich zum Namenspatron des Ensembles. Zwischen wilden andalusisch-arabischen Rhythmen verbirgt sich die unsterbliche und ergreifende Todes-Arie „Dido’s Lament" von Henry Purcell.

Kartenreservierung unter 02628-1486 oder 02628-988153 oder www.franz-krautkremer-stiftung.de



Information

Franz Krautkrämer Stiftung

Mainzer Straße 101

56322 Spay

E-Mail uli.hoffelder@web.de

Telefon (0049) 2628 1486

Homepage http://www.franz-krautkremer-stiftung.de

Buchung

Franz Krautkrämer Stiftung

Mainzer Straße 101

56322 Spay

E-Mail uli.hoffelder@web.de

Telefon (0049) 2628 1486

Homepage http://www.franz-krautkremer-stiftung.de

Veranstaltungsort

Zehnthofstraße

56322 Spay