Zur interaktiven Karte

Brückentour Löf - Treis-Karden

Auf dem Weg entlang der Mosel können Sie gemütlich durch die Moselorte Löf, Hatzenport, Moselkern und Müden bis nach Treis-Karden radeln. Über die Brücke dort führt die Rundtour wieder zurück über Burgen, Brodenbach nach Löf.

Start

Moselbrücke Löf

Ziel

Moselbrücke Löf

Wegbeschreibung

Vom Startpunkt an der Moselbrücke in Löf führt die Tour nach Hatzenport. Entlang der Mosel und vorbei an den Weinterrassen erleben Sie die typische Kulturlandschaft der Terrassenmosel. In Hatzenport gibt es wunderschöne Winzerwirtschaften direkt an der Mosel, die zum Verweilen einladen. Von Hatzenport geht es weiter vorbei an der Burg Bischofstein nach Moselkern. Dort können Sie an einem schönen Café stoppen. Über Müden führt die Tour nach Treis-Karden. Dort queren Sie die Mosel und können in einer urigen Winzerwirtzschaft einkehren. Auf dem Rückweg radeln Sie an einer Forellenzucht vorbei. Auch in zwei Restaurants können Sie auf Ihrer Fahrt bis nach Burgen stoppen. Über Burgen und Brodenbach gelangen Sie zurück über die Brücke nach Löf. Die Ortschaften laden zum Verweilen, Kaffeetrinken und Pausieren ein und gewähren wundervolle Ausblicke auf die Mosel.

Schwierigkeit
Strecke 30,7 km
Dauer 2:15 h
Aufstieg 29 m
Abstieg 29 m


Anreise

Über die Autobahn A48 mit Abfahrt in Kobern-Gondorf oder Kaisersesch nach Löf oder Treis-Karden.

Über die Autobahn A61 mit Abfahrt in Waldesch oder Dieblich nach Löf.

Parken

Kostenfreie Parkmöglichkeiten sind an den Bahnhöfen der Moselortschaften gegeben.

Kostenfreie Parkmöglichkeiten an der Straße sind in Löf, Hatzenport und Brodenbach gegeben.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Anreise mit Dem Regionalexpress oder der Regionalbahn nach Löf, Hatzenport, Moselkern, Müden oder Treis-Karden. Eine fahrradmitnahme ist möglich.

Zurück