Zur interaktiven Karte

Entdecken Sie die Ferienregion Erlebnis Rheinbogen

Mitten im UNESCOWelterbe „Oberes Mittelrheintal“ – an  der größten Schleife des Rheins - liegen die historische Stadt Rhens und die reizvollen Orte Brey und Spay. Zusammen mit Waldesch - eingebettet in den nördlichen Ausläufer des Hunsrücks - bilden diese vier Orte eine wahrlich attraktive Urlaubsregion.

In der Altstadt von Rhens mit ihren Fachwerksbauten, dem Alten Rathaus, der St. Dionysiuskirche mit ihrem spätromanischen Westturm aus der Zeit um 1220, umgeben von einer fast vollständig erhaltenen Stadtmauer, lässt sich der Zauber der Vergangenheit erleben. Einen herrlichen Panoramablick bietet der Königsstuhl von seinem jetzigen Platz auf der Rheinhöhe „Schawall“.

Brey  - hier beginnt zum einen einer der Traumpfade am Rhein – der Rheingoldbogen. Und - ebenso attraktiv -  der Kulturweg Brey, Spay, Jakobsberg; gleich zwei unvergessliche Traumstrecken für Wanderer. Ein Stück Weltkulturerbe am Mittelrhein. In Brey befindet sich eine röm. Wasserleitung, die einen der größten Tunnel nördlich der Alpen darstellt. Kostenlose Führungen.

Spay - einer an Fachwerkhäusern reichsten Orte im Mittelrheintal mit wunderschöner Rheinpromenade. Erkunden Sie die Peterskapelle (gotischer Sakralbau), die neugotische Pfarrkirche St. Lambertus und die Alte Kirche. In der Großlage „Bopparder Hamm“ wachsen einige der besten Weine der Region. Durch prämierte Weine und ausgezeichnete Winzerbetriebe ist Spay Weinliebhabern weltweit ein Begriff.

Waldesch –Tor zum Hunsrück. Umgeben von unberührter Natur ist das Rosendorf idealer Ausgangspunkt für Wanderungen. Die Römerstraße erinnert daran, dass die röm. Heerstraße von Trier über den Hunsrück durch das heutige Waldesch nach Koblenz führte.

Reizvolle Wanderwege und Traumpfade führen durch das romantische Rhein-Burgen-Land. Ob Rheingoldbogen, Saynsteig oder Wolfsdelle – diese Traumpfade entführen Sie in eine andere Welt. Auch für Radfahrer hat das Welterbegebiet vieles zu bieten. Der Rheinradweg ist linksrheinisch fast vollständig ausgebaut. Weiterhin gibt es auf den Höhen reizvolle und abwechslungsreiche Touren in jedem Schwierigkeitsgrad.

Informationen unter:

Tourist - Information Erlebnis Rheinbogen
 Am Viehtor 2
56321 Rhens
Tel.: 02607 49510
E-Mail: touristik@erlebnis-rheinbogen.de
Internet:  www.erlebnis-rheinbogen.de 

  • Copyright: Klaus Breitkreutz